CBD apple Biscotti (lactosefrei)

Diese kleinen Leckerbissen sind nicht nur in der Herbstzeit eine Gaumenfreude.
Relativ schnell und einfach herzustellen sind sie auch, also – los gehts.

Man nehme:
250g Mehl, 80g Zucker, 1 P. Vanillezucker,
1 Tl gemahlener Zimt, 1/2 Tl Backpulver,
125g Fett (hier habe ich 65g CBD – Ghee und 60g CBD – Kokosöl verwendet, beides hausgemacht)
und einen mittelgroßen, süßlichen Apfel, Zimtzucker zum bestreuen

Alle trockenen Zutaten werden gemischt, dann kommt das Fett (man könnte auch nur Ghee verwenden oder nur Kokosöl, dann wären es sogar vegane Biscotti!) hinzu und alles wird zu einem weichen Streuselteig verknetet.
Nun den Apfel waschen, schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, raspeln und unterkneten.
Jetzt werden die Biscotti geformt, das klappt ganz gut mit einem Teelöffel, so kann man die Menge ungefähr abschätzen, denn sie sollen ja mehr oder weniger gleich groß werden.

Bei 175°C (Ober-/Unterhitze) für ca. 15 Minuten auf der mittleren Schiene backen, anschließend mit Zimtzucker bestreuen, abkühlen lassen und genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.