Insalata di Pasta alla Canapa

Ob als Beilage bei Grillfesten, Mitbringsl bei Partys oder einfach als schnelles Abendessen – gerade im Sommer darf der heißgeliebte Nudelsalat nicht fehlen.
Mit unserer Pasta alla Canapa bekommt er nochmal eine neue, frische und sehr interessante Note. Ein Genuss, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Man nehme:
pro Person 70 – 100g rohe Pasta alla Canapa, das Gewicht richtet sich danach, ob Sie den Nudelsalat als Beilage oder als Hauptgericht servieren möchten.
rohes Gemüse ganz nach dem eigenen Geschmack (oder auch einfach, was der Kühlschrank noch hergibt), besonders eigenen sich Gurken, Tomaten, Avocado, Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln, Paprika, Rucola, Radicchio, Karotten usw.
Feta
Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zitrone für das Dressing sowie etwas Basilikum, denn das Auge ist ja bekanntlich mit

Und los gehts:
Die Pasta nach Packungsanweisung kochen (falls Sie sich für die Fusilli alla Canapa entscheiden, gerne auch ein paar Minuten länger, also ca. 18 – 20 Minuten).
In der Zeit das gewaschene und ggf. geputzte Gemüse klein schneiden.
Den Feta in mundgerechte kleine Würfel schneiden.
Die fertig gegarte Pasta abseihen, in eine Schüssel geben, Gemüse und Feta unterheben.
Mit Zitrone, Salz und Pfeffer nach eigenem Geschmack würzen und das Ganze mit einem guten Schuss Olivenöl abrunden. Mit dem Basilikum garnieren. Noch ein paar Minuten ziehen lassen –
et Voilà – so flott kommt man zu einem Hochgenuss.

Falls Sie mehr Zeit haben (es also kein schnelles Abendessen werden soll), können Sie ihn auch gerne länger durchziehen lassen. Er wird Stunde um Stunde leckerer und schmeckt auch am nächsten Tag einfach traumhaft.

Buon Appetito

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.